WOAZ BOARD: Ein Surfgefühl für zuhause

März 20, 2022
Max Widnig

Balance Boarding

Gleichgewichtstraining ist schon seit Jahren ein Thema im Sport und auch im Alltag. Es gibt verschiedene Möglichkeiten das eigene Gleichgewicht zu verbessern. Von instabilen Untergründen (z.b.: Steine und Wurzeln beim Wandern) bis hin zu speziellen Trainingsgeräten (Balance Trainer) gibt es mittlerweile eine große Auswahl um spezifisch Muskeln für ein besseres Gleichgewicht zu aktivieren. Balance Boarding verbindet Gleichgewichtstraining mit Spaß und Herausforderung. Insbesondere BoardsportlerInnen können damit ihr Gleichgewicht ausgezeichnet trainieren und schlussendlich die Skills am Board verbessern. Wer es noch nicht kennt – Beim Balance Boarding steht man mit einem Holzbrett auf einer Rolle und haltet darauf das Gleichgewicht. Es klingt doch eigentlich ganz simpel. Was jedoch alles hinter einem Balance Board stecken kann, erzählten uns die Gründer der Firma WOAZ BOARD bei einem netten, ehrlichen und leidenschaftlichen Gespräch in der Südsteiermark.

Die gesamte Unterhaltung von Next Try Podcast könnt ihr euch hier ansehen oder hier anhören.

Das erste Woaz Board

Zurückgekommen aus einem Auslandssemester in Indonesien können sich die Gründer ein Leben ohne Surfen nicht mehr vorstellen. Das erste Mal eine grüne Welle zu surfen machte sie hungrig auf mehr:

Des is amol a Gfühl, des wüll man donn sofort wiedererleben!

Matthias

Die Idee war es, zuerst Surfboards zu bauen. Es wurde ihnen jedoch schnell klar, dass damit eine hohe Umweltbelastung aufgrund der eingesetzten Materialien (Epoxy, PU, etc.) einhergeht. Während sie an Surfboards arbeiteten, verbrachten sie immer wieder Zeit auf einem Balance Board. So war es ein logischer nächster Schritt für die Crew selbst Balance Boards zu produzieren.

Die Idee zum ersten Woaz Board entstand während der Pandemie 2020. Sie nutzen diese Zeit optimal und feilten an Prototypen, bis es schlussendlich zu einem Produkt mit ausgezeichneter Qualität gereift war. Für ihre Boards verwenden sie ausschließlich regionale Materialien und die Shapes (Formen) der Boards erinnern an Surfboards. Sie sollen nicht nur die Skills fürs Surfen verbessern, sondern auch optisch ansprechend wirken. Alle Boards werden mit Handarbeit hergestellt. Besonders das Shapen der Rails erinnert an das Shapen von Surfboards. Aufgrund der Bauweise sind die Boards sehr robust und langlebig, sofern man sie nicht in den Regen stellt oder willkürlich mit voller Kraft auf Nose und Tail springt. Durch die regionalen Materialien und der Langlebigkeit haben sie ein wahrhaft nachhaltiges Balance Board Juwel entwickelt. Ihnen fehlte nur noch ein Name. Was würde besser zu einem, in der Steiermark produzierten, Produkt passen als Woaz? Wer es nicht weiß – Woaz ist eine steirische Bezeichnung für Mais. Da die Werkstatt von Maisfeldern umzingelt ist, ist der Firmenname „Woaz Board“ schlichtweg authentisch.

Die 4 Woaz Boards

Es gibt 4 verschieden Woaz Boards, die sich in Länge und Shape unterscheiden. Alle vier Boards haben einen Rocker, somit sind alle Boards gebogen – für ein optimales Surfgefühl zuhause!

Hier die 4 Shapes im Überblick:

  • Hazerl (Shortboard): Dieses kurze Board, mit dem Schwerpunkt in der Mitte, ist optimal für Tricks.
  • Forölln (Fish): Das Design erinnert an einen „Fish“, bei dem viel Volumen unter der Brust ist. Somit befindet sich der Schwerpunkt der Forölln etwas weiter vorne.
  • Rippal (Step Up): Der beliebteste Shape für Tricks, aber auch für die Optik. Das Rippal möchtest du auch einfach mal anschauen, wenn du keine Tricks üben willst.
  • Cigar (Longboard): Das längste Board fährt sich smooth und du kannst Steps nach vorne und hinten machen. Es eignet sich auch gut für Einsteiger, da es aufgrund der Länge etwas fehlerverzeihender ist.

Für mehr Infos zu den Shapes schaut auf einfach auf die Website von Woaz Board!

Zusätzlich haben sie zwei verschieden Größen von Korkrollen. Die kleine Rolle ist für Einsteiger super geeignet, die große Rolle wird für Tricks empfohlen!

Kooperation mit Surf Team Carinthia

Wir sind stoked über unsere zwei Boards mit eingraviertem Logo und wer sie mal ausprobieren möchte, kann gerne zu einem Probetraining kommen. Für mehr Informationen sende einfach eine Mail an aloha@surfteamcarinthia.com.

Du möchtest dir dein eigenes Woaz Board kaufen?

Spare 20€ mit unserem Rabattcode: SURF20

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Surf Team Carinthia Logo

Jetzt Mitglied werden!

8 + 6 =

Join our WSL Fantasy Surf League

Wähle die besten Surfer:innen für alle WSL Stops aus und miss dich mit der Auswahl anderer. Klicke hier, erstelle dir einen WSL Account und komm in unser Team!

Portugal Surfcamp 2.0.

Portugal Surfcamp 2.0.

Good Vibes, wundervolle Menschen, schönes Wetter und perfekte Wellen in einer der schönsten Surfspots Europas?! Die Sehnsucht nach Surfen hat uns erneut vereint und dieses Jahr wieder in Süd-Portugal an der Algarve für ca. 10 Tage.

Winter is coming | Training is on!

Winter is coming | Training is on!

Der Sommer geht zu Ende Langsam aber doch neigt sich der Sommer dem Ende zu. Die Temperaturen sinken, doch wir wollen weitersurfen. Auch wenn sich momentan noch viele unserer Mitglieder:innen in surfbaren Gegenden wie Frankreich und Portugal aufhalten, planen wir...